Grauweide / Aschweide (Salix cinerea)

Die Grauweide (Salix cinerea) oder auch Aschweide genannt, ist ein bis zu 500 cm hoch werdendes Ziergehölz. Die Blätter der Weide sind oberseits matt dunkelgrün, anfangs leicht behaart und unterseits blaugrün und filzig behaart. Im März - April zeigen sich zahlreiche gelbe Kätzchen. Nach der Blüte, ab Mai, bilden sich Kapselfrüchte mit zahlreichen braunen, und mit Flughaaren ausgestattete Samen. Im Herbst färben sich die Blätter leuchtend gelb-orange bevor sie abfallen.
Die Grauweide steht gerne in sonnigen bis halbschattigen Standorten und gedeiht auf normalen, sogar nassen Gartenböden.

  Containerware
60-100 cm hoch,